Veröffentlichungen

Der Palast von Knossos – Mauro Ponzi

Mauro Ponzi
geboren 1950 in Rom, studierte Germanistik und Italianistik. 1974 Forschungsstipendium an der Humboldt-Universität Berlin. Er ist seit 1980 Professor für deutsche…

Deckmäntelchen, Mützen und andre Verstecke – Hanne F. Juritz

Hanne F. Juritz
geboren in Straßburg, lebt als Schriftstellerin in Dreieich bei Frankfurt am Main. Für ihre Lyrik und Prosa wurde sie mehr-fach…

Enkel fragt Großvater – Franz Baake

Frage und Antwort zwischen seinem Enkel Viktor Kewenig und dem Regisseur Franz Baake, der für seine zeitgenössischen Dokumentationen vielfach ausgezeichnet wurde. Sein…

heimlich, rückwärts, huckepack – Ingrid Gorr

Das Buch enthält Gitarren – Miniaturen von Viktor Hoffmann zu Collagen von Andreas Rössiger und Texte von Ingrid Gorr.

Lesen Sie…

HAUPT STADT STUDIO – Michael Speier

Im neuen Gedichtband HAUPT STADT STUDIO von Michael Speier sind es die Topografien und fragilen Raum-Zeit-Ordnungen europäischer und amerikanischer Metropolen, die der…

Zeitensprünge – Vera Feyerherd

Der Mensch, der Raum, die Zeit.

Die Menschheit ist eine neugierige, wissbegierige Spezies. Um jeden Preis will sie wissen, woher sie kommt und…

Mitunter fällt mir etwas ein – Rosa Marie Bunt

‚Mitunter fällt mir etwas ein.‘. Eine Hommage an das unvollendete Lebenswerk des Komponisten Peter Michael Gotthardt. Mit mehr als 500 Filmmusiken, einer…

Die weniger leichte Bewegung – Thomas Luthardt

Thomas Luthardt (geboren 1950) schrieb Kinderbücher, Erzählungen, Opernlibretti; kaum ein Genre, das nicht von ihm bearbeitet wurde. Doch ist der Friedrichshagener vor…

Wörterwehen – Rajvinder Singh

Das Werk Wörterwehen besticht durch eine blumige, bildreiche Sprache in unzähligen, phantasievollen Metaphern. Singh scheut nicht vor der vermeintlich aus der Mode…