Der Palast von Knossos – Mauro Ponzi

Der Palast von Knossos – Mauro Ponzi

Mehr erfahren

Mauro Ponzi
geboren 1950 in Rom, studierte Germanistik und Italianistik. 1974 Forschungsstipendium an der Humboldt-Universität Berlin. Er ist seit 1980 Professor für deutsche Literatur und Sprache an der Philosphischen Fakultät der Universität Rom »La Sapienza«. 1986/1987 in Berlin mit einem Stipendium der »Alexander von Humboldt-Stiftung«; 1994 Gastprofessor an der Universität Roskilde (Dänemark); 1996 und 1999 Gastprofessor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; 1996 Stipendiat im Literarischen Colloquium Berlin. 1998 Stipendiat bei der Goethe-Gesellschaft in Weimar; 2006 DAAD-Kurzzeitstipendium in Berlin. Seit 2001 gibt er die Zeitschrift für deutsche Literatur- und Kulturwissenschaft »links« (Pisa-Roma) seit 2004 das »Hermann-Hesse-Jahrbuch« (Niemeyer, Tübingen) heraus. Seit 2012 Präsident der Italienischen Walter Benjamin Gesellschaft. Mitarbeiter von wissenschaftlichen Zeitschriften wie Studi Germanici (Rom); Sinn und Form (Berlin); Zibaldone (München); Zeitschrift für Germanistik (Berlin).
Buchveröffentlichungen: Pasolini und Fassbinder. Eine Duographie, Hamburg 1996 (Europäische Verlagsanstalt); Goethes Rückblick auf die Antike (Hg.), Berlin 1999 (E. Schmidt Verlag). Klassische Moderne. Ein Paradigma des 20. Jahrhunderts, (Hg.), Königshausen & Neumann, Würzburg 2010; Melancholie und Leidenschaft. Der Bildraum des jungen Goethe, Winter, Heidelberg 2011; Between Urban Topographies and Political Spaces (ed.). Lexington Books, 2014.
Erzählungen und Gedichte in Literaturzeitschriften:
Intermezzo onirico (S. Marco in Lamis 1988); Mitlesebuch 57, APHAIA Berlin 2000; Bleiche Segel, APHAIA, Berlin 2005; Malinconia di sinistra, Poesie, Campanotto Editore, Pasian di Prato (Udine) 2008; I piaceri della carne, Poesie, Onyx Editrice, Roma 2011; Il palazzo di Cnosso, Robin, Rom 2012. Sein Roman La storia siamo noi (Pescara 1999) hat die Literatur preise Anassilaos 2000 – Opera prima (Reggio Calabriav) und den »Premio Emigrazione 2000« Pratola Peligna (AQ) gewonnen. »Sociologia del paradiso«. Romanzo, Onyx Edizione, Roma 2009. Literaturpreis 2015 der Baum-Stiftung, Berlin
*Die Gedichte dieses Buches sind größtenteils in italienischer Sprache publiziert
in: Mauro Ponzi. „Il palazzo di Cnosso“, Robin Verlag, Rom 2012.

Diese Buch im APHAIA Shop kaufen.

Dieses Buch bei Amazon kaufen.

  • Autor: Mauro Ponzi
  • Buchtitel: Der Palast von Knossos
  • Erscheinungsdatum: 11.2015
  • Kategorie: Bücher
  • ISBN: 978-3-926677-90-7